IMG_5105„Der Türmer zu Hameln“

 

 

Als einer der drei Türmer zu Hameln zeige ich, Ulrich Corcilius, Euch Hameln bei Nacht und vom Turm der Münsterkirche auch aus der Vogelperspektive.

 

An der Marktkirche begrüße ich Euch mit einem kleinen Gedicht. Von dort geht es mit Informativem, Sagenhaftem und Anekdoten durch die Altstadt, zum Beispiel an der Lachstreppe vorbei zur Münsterkirche.

 

 
Ulrich der Türmer

 

Hoch oben, über den Zinnen der Stadt

hat auf dem höchsten Turm

der Türmer Ulrich Corcilius seinen Platz.

Dort steht er und schaut täglich Stund` um Stund`

auf  Stadt, Land, die Weser die sich hinzieht wie ein Wurm

und tut den Bürgern Unheil kund.

 

Er hat ein Horn um darauf zu blasen,

die Bürger damit schnell zu warnen,

wenn die Stadt bedroht durch Feuer

oder wilde Kriegerscharen.

 

So harrt er dort aus und trotzt den Wettern allemal,

ob es brütende Sommerhitze

oder gar der eisigen Winterkälte Qual.

Foto: Christoph Huppert

Autor: Friedrich Flügge jun.

 

 

 

IMG_5035Unsere öffentlichen Führungen

finden von April bis Ende Oktober jeweils freitags und sonnabends ab 21 Uhr statt.

Außerordentliche Führungen können Sie bei der Tourist-Information Hameln, Deisterallee 1, Telefon 05151/9578-24 oder unter info@hameln-tourisus.de buchen.

 

 

Als Türmer zu Hameln bin ich auch Mitglied der

„Deutsche Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren e. V.“

IMG_5105 IMG_5105

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Foto: Christoph Huppert