St. Goarer Nachtwächter Franz-Josef SchwarzSt. Goarer Nachtwächterspruch

Hört ihr Leut` und lasst euch sagen,

was sich einst hat zugetragen.

An des wilden Rheines Strand,

dort wo Goars Klause stand.

Wo die Lurlei grüßt in der Näh`,

von Dichtern viel besungen

und die Rheinfels trotzt auf Bergeshöh`,

von Feinden nie bezwungen.

Jahrein, jahraus drei Wächter stets hielten Wacht,

über Tor und Türm` bei Tag und Nacht.

Solltest du einst am Mittelrhein verweilen,

musst geradewegs zu unserer Stadt du eilen.

Bewirtet wirst du, das ist klar,

in unserem schönen St. Goar,

der Stadt die allzeit gastlich war.

 
St. Goarer NachtwächtergruppeNachtwächterführungen in St. Goar im Jahr 2016

Beim Gang mit dem Nachtwächter Franz-Josef Schwarz durch die Stadt St. Goar, erleben sie die Geschichte der Stadt aus einem  anderen Blickwinkel. Sie treffen Charaktere aus früheren Zeiten, die die Geschichte lebendig werden lassen.

 

Termine 2017, jeweils freitags

17. März, 07. April (nicht am 14. April), 12. Mai, 19. Juni, 14. Juli, 11. August,  08. September und 13. Oktober

November bis Februar ist Winterpause.

Beginn ist um 21.00 Uhr und Ende gegen 23.00 Uhr

Treffpunkt: Marktplatz St. Goar

Kosten: 9,00E pro Person

Mindestteilnehmerzahl: 10 (max. 25)

Info und Anmeldung bei der Tourist-Information:

Tel.: 06741/383 oder touristinfo@st-goar.de

Sonderführungen sind ebenfalls über die Tourist-Information zu buchen.